0172 / 5 40 65 50 info@die-besondere-bewerbung.de Bürozeiten: Mo-Fr von 15:00 bis 19:00 Uhr

Author:

Das Bewerbungsfoto

Seit das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) 2006 in Kraft getreten ist, müssen Stellenanzeigen neutral formuliert und Bewerber objektiv beurteilt werden. Liegt der begründete Verdacht nahe, der Arbeitgeber würde einen Bewerber etwa wegen seiner Herkunft oder des Geschlechts aussortieren, können sogar Strafen drohen.

Von der neuen gesetzlichen Regelung ist auch das Bewerbungsfoto betroffen, da es auf einen Blick zeigt, welcher Hautfarbe Bewerber sind und welcher Altersgruppe sie angehören. Daher wird oft empfohlen, der Bewerbung kein Foto mehr beizufügen.

Wir sind da anderer Meinung, denn unseres Erachtens macht ein Gesicht zu den Fakten die Bewerbung erst rund. Wenn das Foto einen positiven, professionellen Eindruck vermittelt, kann das sogar Ihre gesamte Bewerbung positiver erscheinen lassen. Professionell heißt, zum Fotografen zu gehen und sich nicht mit einem Schnappschuss zufrieden zu geben. Nehmen Sie als Outfit die Kleidung mit, die Sie so auch beim Bewerbungsgespräch anziehen würden. Das kann dann eben auch Anzug, Hemd und Krawatte oder – bei Frauen – Anzug, Kostüm und Bluse bedeuten – je nach angestrebter Position.

Es gibt für Bewerbungsfotos und Vorstellungsgespräche keinen einheitlichen  Kleidungscode, der für alle Branchen gilt. In Start-Ups geht es lässiger zu als in Banken oder Versicherungen. Arbeitsstellen in der Technik, Entwicklung oder Produktion stehen auch im Bewerbungsverfahren für einen etwas lockereren Auftritt in Sachen Kleidung.

Ein Foto hilft später auch, Sie besser wieder ins Gedächtnis zu rufen. Wenn Sie sich einmal in die Position der Personalverantwortlichen versetzen, dann können Sie sich bestimmt vorstellen, dass es nicht so leicht ist, sich an jeden Bewerber zu erinnern. Eine Firma bekommt – je nach Vakanz – oft hunderte von Bewerbungen zugeschickt. Davon wird eine kleine Auswahl zum persönlichen Gespräch eingeladen. Diese Termine finden natürlich nicht alle an einem Tag statt, sondern erstrecken sich mitunter sogar über mehrere Wochen. Wenn die mit der Einstellung betrauten Personen sich danach wieder zusammensetzen, um eine Entscheidung zu treffen, dann ist das Foto sehr hilfreich, um sich besser an die einzelnen Bewerber zu erinnern.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen